Wenn Sie eine Abwechslung zum typischen europäischen Urlaub suchen, sollten Sie Estland auf Ihre Shortlist setzen. Als eines der am wenigsten überfüllten Länder Europas strotzt dieser ehemalige Sowjetstaat vor erhaltenen mittelalterlichen Städten, bezaubernden Wäldern, nebligen Mooren und alten Traditionen. Es ist wie eine märchenhafte Kulisse im wirklichen Leben.

Ihre Abenteuer werden wahrscheinlich in Estlands Hauptstadt Tallinn beginnen. Hier gehst du weiter alte Stadtmauern, Essen Sie unzählige Scheiben estnisches Schwarzbrot und schlendern Sie durch die Gegend Russisch-orthodoxe Kathedrale, und erhalten Sie eine Vogelperspektive auf die gesamte Stadt von der Tallinn Fernsehturm.

Dann, Verzweigen Sie sich und erkunden Sie den Rest dessen, was dieses kleine, aber mächtige Land zu bieten hat. Lassen Sie sich in den luxuriösen Spas in Estlands Sommerhauptstadt verwöhnen, Pärnu. Brechen Sie Ihr Fernglas an einem der besten Vogelbeobachtungsziele der Welt aus, Matsalu Nationalpark. Fahrrad entlang der schönen Narva Flusspromenade. Und wenn Sie das Festland satt haben, begeben Sie sich auf eine der 2.355 Inseln Estlands.

Es gibt keine Möglichkeit, sich in diesem fantastischen Reiseziel zu langweilen. Planen Sie Ihre Besichtigungen mit unserer Liste der besten Aktivitäten in Estland.

1. Besichtigen Sie die Altstadt von Tallinn

Tallinns Altstadt

Egal, ob Ihr Besuch in Estland ein vollwertiger Urlaub oder nur ein eintägiger Zwischenstopp ist Ostseekreuzfahrt, Sie sollten so viel Zeit verbringen, wie Ihr Zeitplan es erlaubt, die Altstadt von Tallinn zu erkunden. Es ist eines der am besten erhaltenen der Welt Hansestadtzentren und war im 13. Jahrhundert die Heimat wohlhabender Kaufleute aus Dänemark und Deutschland. Die Altstadt mit ihren Kopfsteinpflasterstraßen und mittelalterliche Kirchen, wurde ein UNESCO-Weltkulturerbe in 1997.

Beginnen Sie Ihre Reise um Raeapteek, eine der ältesten kontinuierlich betriebenen Apotheken Europas. Es hat faszinierend museale Exponate über antike medizinische Werkzeuge und Techniken. Gehe nach draußen zum Zentrum des Rathausplatzes und suchen Sie nach dem markanten kreisförmigen Stein. Von diesem Punkt aus können Sie versuchen, das zu erkennen Kirchtürme der fünf historischen Kirchen von Tallinn.

Sehen Sie die Kunst und gotischen Bögen in der Rathaus von Tallinn, Machen Sie sich dann auf den Weg durch den Rest der Altstadt und sehen Sie sich die an Kirchen, Russisch-orthodoxe Kathedrale, und die postkartenwürdige Aussicht von der Patkuli-Plattform. Sightseeing hier fühlt sich an wie eine Zeitreise in die Vergangenheit.

2. Kuressaare Bischofsburg

Kuressaare Bischofsburg

Die bischöfliche Kuressaare-Bischofsburg ist eine der am besten erhaltenen Befestigungen im Baltikum und steht seit den 1380er Jahren hoch. Sie können den ganzen Tag damit verbringen, die gotische Atmosphäre des Schlosses zu genießen und durch die vielen einzigartigen Räume zu schlendern, einschließlich des Klostergebäudes. steile Treppen; zentraler Hof; Kloster; Refektorium; und die Wohnräume des Bischofs, in denen 11 barocke Holzschnitzereien ausgestellt sind. Genießen Sie die herrliche Aussicht bei einem leckeren Mittagessen im Tower Cafe.

Das Geschichtsmuseum vor Ort beleuchtet das Leben in der Zeit, als dieses Schloss vor vielen Jahrhunderten genutzt wurde, indem einzigartige Artefakte ausgestellt wurden (wie mehr als 2.000 antike Münzen aus den 1620er Jahren ). Touristen können auch traditionelle Aktivitäten wie Bogenschießen, Töpfern und musikalische Darbietungen beobachten und daran teilnehmens, und Estlands älteste funktionierende Kanone abfeuern, meistens während der geschäftigen Sommermonate.

Wenn Sie mit einer Gruppe reisen, buchen Sie das Schloss Bischofsessen. Die zweistündige kulinarische Veranstaltung umfasst Gerichte nach historischen Rezepten und Getränken, die in Bechern serviert werden, sowie eine Demonstration der richtigen Tischmanieren von vor Jahrhunderten.

Adresse: Lossihoov 1, Kuressaare linn, Saaremaa vald, Saare maakond

Offizielle Seite: http://www.saaremaamuuseum.ee/

3. Lennusadam Wasserflugzeughafen

Lennusadam Wasserflugzeughafen | Anna Hanks / Foto geändert

Der Lennusadam Seaplane Harbour spricht sowohl maritime Enthusiasten als auch alltägliche Touristen an und ist einer der besten Orte in Estland. Dieses preisgekrönte Museum in Tallinn beherbergt rund 200 authentische maritime Artefakte und Schiffe in einem historischen Wasserflugzeughangar, in dem sich die weltweit erste hochvolumige, säulenlose, dünnschalige Betonkuppel befindet.

Diese Attraktion umfasst eine U-Boot aus den 1930er Jahren, 100 Jahre alter dampfbetriebener Eisbrecher, und die Überreste der ältestes Schiff in Estland in der ständigen Sammlung des Museums. Sie können auch eine Marineuniform für ein Erinnerungsfoto anprobieren und die Kunst des Faltens von Papierflugzeugen erlernen.

Eine Vielzahl interaktiver Simulatoren bietet den Gästen ein noch intensiveres Erlebnis und zeigt Ihnen, wie es ist, tatsächlich ein Flugzeug zu fliegen.

Adresse: Vesilennuki tänav 6, Põhja-Tallinna linnaosa, Tallinn

Offizielle Website: http://meremuuseum.ee/lennusadam/en/

4. Pärnu

Altstadt von Pärnu

Nur zwei Autostunden von Tallinn entfernt lockt Pärnu Touristen mit seinen wunderschöner Strand und Kleinstadtgefühl. Dies ist der richtige Ort in Estland, wenn Sie bereit sind, sich zurückzulehnen, zu entspannen und den Sonnenschein zu genießen.

Irgendwelche der Stadt unverwechselbare Spas Sie werden von Kopf bis Fuß verwöhnt, aber für ein ganz besonderes Erlebnis besuchen Sie das Hedon SPA & Hotel. Das fast 200 Jahre alte Spa ist das älteste seiner Art in Estland und bietet Heilschlammwickel das reinigt die Poren und macht die Haut seidig glatt. Entspannen Sie nach Ihrer Behandlung in den Saunen, im Salzpool und auf der Sommerterrasse.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die wunderschön erhaltene historische Stadt aus dem Jahr 1265 zu besichtigen. Das Touristeninformationszentrum kann Sie mit einem sachkundigen Führer verbinden, der Sie zu Besichtigungen von Pärnu führt.

Sie werden ein jahrhundertealtes Haus sehen, das einst dem Stadtschmied gehörte; eine Statue des estnischen Architekten Olev Siinmaa; historische Karten; Geheimgänge und Denkmäler, die Johann Voldemar Jannsen gewidmet sind, dem Gründer einer der ältesten Zeitungen des Landes, die noch heute veröffentlicht werden.

Pärnu ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Touristen, die besuchen möchten Kihnu Insel. Die Insel wird von einer eng verbundenen Gruppe von 700 Menschen bewohnt, von denen die meisten Frauen sind. Sie ist bekannt für ihre reichen Gesangs- und Musiktraditionen, die 1000 Jahre zurückreichen. Achten Sie auf die älteren Frauen, die traditionelle Kleidung tragen, während Sie mit einem Oldtimer-Motorrad über die Insel fahren - es ist ein bezaubernder Anblick.

5. Estnisches Nationalmuseum

Estnisches Nationalmuseum | Sergei Gussev / Foto geändert

Das Estnische Nationalmuseum ist gleichermaßen bekannt für seine faszinierenden Dauerausstellungen zur estnischen Geschichte und Kultur sowie für seine beeindruckende Architektur. Das Gebäude, ein Konzeptkunstwerk, das 2016 auf einer ehemaligen sowjetischen Militärbasis eröffnet wurde, ähnelt einem Flugplatz, der in den Weltraum startet. Nachts macht die Beleuchtung es zu einem besonders beeindruckenden Anblick.

Nehmen Sie sich mindestens einen halben Tag Zeit, um die Schätze im Museum zu erkunden. Die Hauptausstellung, "Begegnungen" ermöglicht Touristen einen Einblick in das Leben gewöhnlicher Esten und ihre Kultur von der Eiszeit bis zur Moderne. "Echo des Urals" Die andere Dauerausstellung in diesem Museum konzentriert sich auf die finno-ugrischen Völker. Es bietet eine atemberaubende Auswahl an kultureller Kleidung und täglichen Werkzeugen wie Kochutensilien. Hightech-Installationen im gesamten Museum machen das Erlebnis noch interaktiver.

Adresse: Muuseumi Tee 2, Tartu Linn, Tartu

Offizielle Website: https://www.erm.ee/en

6. Matsalu National Park

Matsulu Nationalpark

Touristen, die eine Reise nach Estland planen, sollten unbedingt ihr Fernglas mitnehmen. Der Matsalu-Nationalpark des Landes soll es sein eines der besten Vogelbeobachtungsziele Europas. Die 48.610 Hektar sind als Naturschutzgebiet für Brut-, Häutungs- und Zugvögel ausgewiesen, einschließlich der prächtigen Seeadler. Der Park beherbergt mehr als 22 geschützte Pflanzenarten und 10 Säugetiere, die unter Naturschutz gestellt werden.

Touristen können von mehreren aus einen Panoramablick auf diese wunderschöne Landschaft erhalten Vogelbeobachtungstürme im Haeska, Keemu, Kloostri, und andere Bereiche im Park. Sie können auch ein paar genießen Wanderwege Das führt Sie durch die Feuchtgebiete, Küstenweiden und Wiesen. Wenn Sie in einem der Gästehäuser des Parks übernachten, haben Sie die Möglichkeit, die Gegend zu einer der spektakulärsten Tageszeiten zu erkunden: dem Sonnenaufgang.

Offizielle Website: https://loodusegakoos.ee/where-to-go/national-parks/matsalu-national-park

7. Typa

Druckbriefe drucken

Denken Sie, dass die Kunst des Drucks und der Typografie im digitalen Zeitalter verloren geht? Denk nochmal. Estland hält diese geschätzte Tradition in Typa, einem privaten Museumsstudio in, am Leben Tartu.

Früher als estnisches Druck- und Papiermuseum bekannt, zeigt Typa eine Reihe historischer Druckmaschinen und Geräte zur Papierherstellung, mit denen Sie sich wieder in das gedruckte Wort verlieben können. Touristen werden eine faszinierende Auswahl an Buchdruck-Alphabeten in jedem erdenklichen Stil sehen, die Designliebhaber umhauen werden.

Typa bietet auch eine Reihe von Workshops Auf diese Weise können Sie versuchen, mit einer 150 Jahre alten Handpresse ein Notizbuch zu erstellen, Papier aus Zellstoff herzustellen oder einen Linolschnitt zu entwerfen. Oder bestellen Sie ein individuelles Tagebuch, einen Druck oder ein Album bei den Profis.

Adresse: Kastani tänav 48f, Tartu linn, Tartu

8. Alpakafarm

Ein Alpaka auf der Alpakafarm in Pärnu

Wer würde vermuten, dass das Abhängen mit peruanischen Tieren eine der am besten bewerteten Aktivitäten in Estland ist? Alpakafarm in Pärnu hat Touristen mit seiner überzeugt Streichelzoo von Alpakas. Die Farm lädt die Gäste ein, diese beliebten Tiere kennenzulernen und ihre kissenartigen, weichen Mäntel zu berühren.

Alpakas sind jedoch nicht die einzigen Kreaturen auf der malerischen Farm. Sie können auch mit adorable interagieren Miniaturschafe (die kleinste Schafrasse der Welt!), Angorakaninchen, Zwergziegen, und kreischend Hühner. Nehmen Sie nach dem Treffen mit den Tieren authentische Alpaka-Souvenirs, flauschiges Spielzeug, Pullover und geröstete Hausschuhe aus dem Hofladen mit nach Hause.

Adresse: Laane, Niidu küla, Tori vald, Pärnu maakond

Offizielle Website: https://alpakafarm.ee/en/

9. Narva River Promenade

Narva Flusspromenade

Nur wenige andere Gebiete in Estland können sich mit den unglaublichen Sehenswürdigkeiten an der Narva-Promenade messen. Der 967 Meter lange Uferweg verläuft am Westufer des Narva Fluss, die natürliche Grenze zwischen der Europäischen Union und Russland.

Egal, wo Sie sich auf der ruhigen Promenade befinden, Sie werden etwas Interessantes und Schönes zu sehen finden. In Richtung Westen können Sie die überprüfen Bastionsmauern und das Hermann Schloss, eine Steinstruktur aus dem 14. Jahrhundert. Das Hafen von Narva steht prominent nördlich der Promenade. Und im Süden können Touristen die besuchen Erholungsgebiet Joaorg, Das hat ein Strandhaus und eine fantastische Architektur.

Verbringen Sie einen Nachmittag damit, die Promenade zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden, den Fliegenfischer zu beobachten und den Sonnenuntergang zu beobachten.

Adresse: Jõe tänav, Narva

10. AHHAA Science Center

AHHAA Science Center | usembassytallinn / foto modifiziert

Das AHHAA Science Center in Tartu ist kein typisches Wissenschaftsmuseum. Anstatt Displays hinter Glas zu stellen, bietet der 3.000 Quadratmeter große Raum praktische Exponate, mit denen Besucher interagieren können, um die Wissenschaft unterhaltsam und magisch zu gestalten.

Touristen können sich durch ein Labyrinth von Spiegeln begeben, mit dem Fahrrad über ein erhöhtes Seil fahren und Selfies machen, während sie einen Ballon in die Luft werfen Hall of Technology.

Das Halle der Natur konzentriert sich auf die vielen Kreaturen der Welt. Diese Dauerausstellung enthält eine Kolonie von Holzameisen, Estnische Vögel, Schwärme tropischer Fische und mexikanischer Salamander. Touristen können auch jeden Tag beim Schlüpfen von Eiern im Museum zusehen.

Planen Sie Ihren Besuch um eines der Erstaunlichen Science Theatre Shows, wo beeindruckende Experimente vor Ihren Augen stattfinden.

Adresse: Sadama tänav 1, Tartu linn, Tartu

Offizielle Seite: https://www.ahhaa.ee/

11. Oru Park

Oru Park

Versteckt im malerischen Pühajõgi Flusstal, Der Oru Park lädt zu einem erholsamen Urlaub in der nordöstlichen estnischen Stadt ein Toila. Der Park hat die königliche Designempfindlichkeit des reichen Russen, der ihn im 19. Jahrhundert erbaut hat. Denken Topiary Gärten in hypnotischen Formen, hübschen Brunnen, Aussichtsplattformen auf Balkonen und Blumen in Hülle und Fülle.

Packen Sie einen Badeanzug ein, wenn Sie im Sommer den Oru Park besuchen. Es gibt einen Weg, der Sie zu einer unberührten führt Kiesstrand-Perfekt zum Sonnenbaden oder Waten im Wasser.

Entspannen Sie sich nach Ihrem Besuch im berühmten Hotel Toila Bäder. Das Day Spa verfügt über eine Vielzahl von Saunen, einschließlich Infrarot, Aromatherapie und salzige Luft, zusammen mit Whirlpools. Der gesamte Raum fühlt sich an, als wäre er aus dem alten Rom gepflückt worden.

Adresse: Oru tänav-21, Toila alevik, Toila vald, Ida-Viru maakond