Entlang der 63 Meilen langen, zugänglichen Küste von Kauai finden Besucher einen Strand für jeden Bedarf, egal ob sie nach ruhigem Wasser suchen, in dem die Kinder spielen können, oder nach massiven Wellen Experte Surfen. Diejenigen, die interessiert sind Schnorcheln Sie haben viele Möglichkeiten zur Auswahl, darunter alles aus einer künstlichen Lagune, die perfekt für Anfänger geeignet ist Lydgate Beach zu den massiven Anini Riff vor der Nordküste.

Zusammen mit der Vielzahl tropischer Fische können Besucher beobachten Meeresschildkröten herumschwimmen, gefährdet Hawaiianische Mönchsrobben Sonnen sich selbst, Wale in der Wanderung und sogar eine Herde wilder Hühner direkt am Strand.

Im Allgemeinen, Kauais Nordküste hat eine höhere Brandung und ist von Oktober bis März auf dem Höhepunkt, während die Strände an der Südküste im Sommer von April bis September größere Wellen haben. Strände an der Ost- und Westküste haben in der Regel die rauesten Bedingungen.

Da sich die Bedingungen schnell ändern können, sollten Sie einen aktuellen Zustandsbericht vom diensthabenden Rettungsschwimmer oder einer offiziellen Quelle erhalten und sich daran erinnern, dass sich die Bedingungen von Stunde zu Stunde ändern können. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Strände mit Rettungsschwimmern besetzt sind.

Finden Sie ein idyllisches Stück Küste mit unserer Liste der besten Strände in Kauai.

1. Poipu Beach (Po'ipu Beach)

Poipu Beach, Kauai

Der Poipu Beach liegt an der Südküste von Kauai in einem riffgeschützten Gebiet, das sichere Badebedingungen bietet und gute Wellen zum Boogie-Boarding und Surfen bietet. Besucher finden vor Ort eine Reihe von Annehmlichkeiten, darunter Duschen und Toiletten, einen Picknickplatz und einen Spielplatz, die sich in befinden Poipu Beach Park, eine Grünfläche, die den Sand begrenzt.

Die Westseite des Poipu Beach, allgemein bekannt als Baby Beach, sitzt auf der anderen Seite von Nukumoi Point, Eine Sandbank, die ein beliebter Sonnenplatz für gefährdete hawaiianische Mönchsrobben ist. Diese Seite des Strandes ist viel ruhiger als ihr Zwilling und dank seines ruhigen, flachen Wassers ein Favorit für diejenigen mit kleinen Kindern.

Auf der anderen Straßenseite vom Poipu Beach Park gibt es ein lokales Restaurant sowie einen Surfshop, in dem Sie Leihgeräte und Zubehör finden können. Es gibt mehr Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants im Geschäfte in Kuku'iula, Nur fünf Autominuten entfernt.

2. Maha'ulepu Strände

Ein Maha'ulepu Strand

Nur wenige Kilometer von Poipu entfernt befinden sich die Strände von Maha'ulepu an der Südküste. Sie beinhalten Gillins Strand, Kawailoa Bay, und Kipu Kai Beach, und sie sind nicht überfüllt, weil sie etwas schwieriger zu erreichen sind als andere Orte. Das Erreichen dieser Strände erfordert entweder eine holprige Fahrt auf alten Rohrstraßen oder eine Wanderung, aber die Reise lohnt sich für Touristen, die die unberührte Schönheit der hawaiianischen Küste sehen möchten.

Gillin's Beach ist bekannt für Maha'ulepu Höhle, eine geologische Formation, die eigentlich ein Dolinenloch ist. An dieser Stelle werden derzeit archäologische Ausgrabungen durchgeführt, bei denen viele Artefakte antiker Völker entdeckt wurden.

Gillins Strand ist beliebt bei Schwimmern und Schnorchlern, aber auch bei den angrenzenden Kawailoa Bay ist ein ausgezeichneter Ort zum Windsurfen und Kitesurfen. Diejenigen, denen es nichts ausmacht, einem Sandweg zu folgen, finden den Kipu Kai Beach oft völlig unbesetzt, ein perfekter Ort für Abgeschiedenheitssuchende.

Besucher haben oft die Möglichkeit, die Gefährdeten zu sehen Hawaiianisches Mönchsrobben beim Besuch dieser Region. Diese riesigen Meeressäugetiere können als Erwachsene zwischen 400 und 600 Pfund wiegen, und obwohl sie als langsame, faule Tiere erscheinen, können sie aggressiv werden, wenn sie sich nähern, insbesondere wenn sie ihre Kleinen schützen.

Die Strände befinden sich in Privatbesitz und es gibt keine Einrichtungen. Dies ist auch kein idealer Ort für Kinder, da die Bedingungen unterschiedlich sind und keine Rettungsschwimmer vorhanden sind.

3. Hanalei Bay

Hanalei Bay, Kauai Island

Die Hanalei-Bucht ist eine geschützte Bucht am Nordufer von Kauai, die einen tiefen Halbmond bildet, mit ausgedehnten Riffen auf beiden Seiten und tieferem Wasser mit höheren Wellen in der Mitte. Zwei volle Meilen weicher weißer Sand säumen das Wasser und lassen viel Platz für Strandbesucher, um sich auszubreiten.

Hier ist für jeden etwas dabei, vom Sonnenbaden bis zum Surfen. Im Sommer ist es ein beliebter Ort zum Paddeln, Kajakfahren und Kanufahren. Das geschützte Riffwasser macht dies auch zu einem beliebter Schnorchelplatz, und Taucher können ein altes Schiffswrack erkunden das verfolgt immer noch den Meeresboden.

Waioli Beach Park Das Hotel liegt im Mittelteil der Bucht. In der Nähe befinden sich mehrere Restaurants sowie ein Einkaufszentrum und lokale Kunsthandwerksläden.

Ein jährliches Sandburgwettbewerb findet am östlichen Ende des Strandes in der Nähe statt Hanalei Pier. Der Pier selbst ist ein historisches Wahrzeichen und ein beliebter Ort für romantische Spaziergänge.

4. Polihale Beach

Beginn der Napali-Küste im Polihale State Park

Das Hotel liegt am Westufer von Kauai in der Nähe von Na Pali State Park, Polihale Beach ist der längste im Bundesstaat und erstreckt sich über insgesamt 17 Meilen. Leider sind nur 10 dieser Meilen für die Öffentlichkeit zugänglich, aber das lässt noch viel Raum für die Erkundung der Dünen.

Aufgrund der starken Strömung ist dies kein Strand zum Schwimmen, und es sind keine Rettungsschwimmer im Einsatz. Besucher können jedoch die Ruhe des weiten Raums genießen, während sie waten und Muscheln sammeln.

Touristen werden feststellen, dass dieser Strand viel weniger überfüllt ist als die meisten anderen, da er nur über unbefestigte Straßen erreichbar ist. Dies ist der ideale Ort für einen langen romantischen Strandspaziergang, und die Sonnenuntergänge hier sind beispiellos.

Besucher sollten sich bewusst sein, dass es hier nur begrenzte Einrichtungen und überhaupt keinen Schatten gibt. Daher ist es ein Muss, Regenschirme und viel Trinkwasser mitzubringen.

5. Tunnels Beach

Tunnel Strand in Kauai

Tunnels Beach, auch bekannt als Makua Beach, wird von vielen als die angesehen Top Ziel für Schnorchler und Taucher in den ruhigen Gewässern der Sommermonate dank des sichelförmigen Korallenriffs, das direkt vor der Küste liegt. Das Riff macht den Strand auch im Sommer sicher zum Schwimmen und ein langsamer Hang bietet viel Platz zum Waten.

Während der Stoßzeiten sind Rettungsschwimmer im Einsatz, und es gibt viele schattige Plätze und ein paar Picknicktische, an denen Sie eine Pause einlegen können. Besucher sollten beachten, dass es keinen Parkplatz gibt. Daher wird eine frühzeitige Ankunft empfohlen, um einen Platz entlang der Straße zu finden. Es gibt einen kurzen Weg, der zum Strand führt.

6. Ke'e (Kee) Beach

Blick auf den Ke'e Beach vom Kalalau Trail

Ke'e Beach befindet sich am nordwestlichen Ufer der Insel und markiert den Ausgangspunkt von Kalalau Trail, die sich entlang der Küste durch die erstreckt Naturschutzgebiet Hono'Onapali und dann in die atemberaubende Na Pali Coast State Wildnispark.

Das ist eines der besten Schnorchelziele in Kauai In den ruhigeren Sommermonaten wimmelt es im geschützten Riff von tropischen Fischen. Touristen können auch Kajaktouren durch die Lagune unternehmen, die einen spektakulären Blick auf die umliegende Landschaft bieten.

Einer der einzigartigsten Aspekte von Ke'e Beach ist die Population wilder Hühner, die allgemein als wilde Hähne bekannt sind. Diese farbenfrohen Vögel säumen jeden Tag den Strand, und obwohl sie sich hervorragend für ein interessantes Foto eignen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass sie bei jeder Gelegenheit auch Ihre Snacks schnappen.

Am Ke'e Beach sind Rettungsschwimmer im Einsatz, und vor Ort gibt es Toiletten und Duschen. Der Strand ist ein Teil von Ha'ena State Park, Der Eintritt erfordert Reservierungen aufgrund der extremen Beliebtheit des Parks. Besucher, die mit dem Auto anreisen, sollten beachten, dass der Parkplatz in den Sommermonaten früh voll ist.

7. Kalapaki Beach

Kalapaki Beach

Dieser Strand ist ein Favorit bei Familien dank des ruhigen, geschützten Wassers von Kalapaki Bay und die Fülle an Geschäften, Restaurants und Einrichtungen in der Nähe. Der Kalapaki Beach befindet sich am Ufer vor dem Kaua'i Beach Club des Marriott in Lihue An der Ostküste von Kauai kann jedoch jeder den Strand nutzen, solange er einen Parkplatz findet.

Jüngere Kinder lieben es, die Kreuzfahrtschiffe zu beobachten, die auf dem Weg zum Hafen vorbeifahren Nawiliwili Bay, und Teenager finden hier auch viel zu tun mit nahezu konstanten Spielen von Beach-Volleyball. Dies ist auch ein großartiger Strand, um Paddleboarding, Surfen und andere Wassersportarten zu lernen. In der Nähe gibt es Lektionen und Leihgeschäfte, die jeden ausstatten können, vom Anfänger bis zum Experten.

8. Anini Beach

Heliotropbaum am Anini Beach

Einige der ruhigsten Gewässer im Norden von Kauai befinden sich am Anini Beach dank eines langen Riffs, das sich über zwei Meilen entlang der Küste erstreckt. Das Hotel liegt in der Nähe der Princeville Anini Beach ist oft viel weniger überfüllt als die nahe gelegenen Strände. Obwohl hier keine Rettungsschwimmer im Einsatz sind, gibt es Dusch- und Toiletteneinrichtungen sowie Picknicktische und eine Bootsrampe. Campingplätze sind ebenfalls verfügbar.

Dies ist ein großartiger Strand für schwimmen und schnorcheln, und erfahrenere Taucher erkunden oft die Anini Riff. Windsurfen und Paddeln sind hier ebenfalls beliebte Wassersportarten, obwohl Besucher darauf achten sollten, sich nicht am Riff vorbei zu wagen, wo die Strömungen sehr stark werden.

9. Lydgate Beach

Lydgate Strand im Lydgate State Park

Gelegen in Lydgate State Park Mitten an der Ostküste von Kauai ist Lydgate Beach eine ausgezeichnete Wahl für Familien mit kleinen Kindern. Zwei "Teiche" wurden angelegt, indem die Bereiche mit Steinen umschlossen wurden, sodass das Wasser hier so ruhig ist, dass Kinder sicher schwimmen können. Der Strand ist auch mit Rettungsschwimmern besetzt

Dies ist ein großartiger Ort für Anfänger, um eine Vielzahl von Wassersportarten zu erlernen, einschließlich Schnorcheln, dank der Vielzahl kleiner Fische, die sich zwischen den Felsen winden, um die Sicherheit der künstlichen Lagunen zu genießen. Es gibt auch einen schönen Spielplatz vor Ort sowie einen Wanderweg am Meer.

Zu den nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten gehören das Kamokila Hawaiian Village, Opaeka'a Falls, und Farngrotte.

10. Shipwreck Beach

Schiffswrackstrand in Kauai

Das Hotel liegt am südlichen Ufer in der Nähe Poipu, Shipwreck Beach hat hohe Wellen und eignet sich am besten für erfahrene Surfer und zum Sonnenbaden. Da dieser Strand nicht ideal zum Schwimmen ist, ist er nie überfüllt. Daher wählen Paare häufig den Shipwreck Beach über den nahe gelegenen Stränden in Poipu romantischer Ausflug. Hier gibt es Einrichtungen, einschließlich Duschen und Toiletten, es ist jedoch kein Rettungsschwimmer im Einsatz.

Wer Lust auf eine Wanderung hat, kann auf die Maha'ulepu Heritage Trail vom Strand aus erkunden Sie die Makawehi Bluff im Osten und die abgeschiedenere der Maha'ulepu Strände in den Westen. Auf diesem historischen Weg können Wanderer auch einige der vom Aussterben bedrohten Flora und Fauna der Insel entdecken.

11. Kealia Beach

Kealia Beach

Dieser Ostuferstrand ist beliebt bei erfahrene Surfer Aufgrund seiner großen Wellen und Windschwellen wird es jedoch häufiger von Touristen besucht, die die natürliche Schönheit der Region genießen möchten. Das Kapaa Küstenweg verläuft parallel zum Strand und ist während der Wintermigrationsmonate einer der besten Orte, um einen Blick auf den Strand zu werfen Wale.

Für diejenigen, die ein Bad nehmen möchten, ist das Schwimmen am nördlichen Ende des Kealia-Strandes am sichersten. Wenden Sie sich jedoch am besten an die diensthabenden Rettungsschwimmer, um sich über die aktuellen Bedingungen zu informieren. Es gibt Duschen und Toiletten zur öffentlichen Nutzung.

12. Anahola Beach

Luftaufnahme von Anahola Beach

Der Anahola Beach Park ist bei einheimischen Familien genauso beliebt wie bei Touristen, und das ist eine Bestätigung, die kaum zu übertreffen ist. Dieser Strand befindet sich im Nordosten von Kauai am Rande der kleinen Stadt Anahola ideal zum schwimmen und schnorcheln dank des schützenden Riffs direkt vor der Küste.

Zu den Annehmlichkeiten des Parks zählen schattige Picknickplätze, Toiletten- und Duscheinrichtungen sowie Parkplätze in Ufernähe. Rettungsschwimmer sind ebenfalls im Einsatz und es stehen Campingplätze zur Verfügung.

Weitere verwandte Artikel

Übernachtungsmöglichkeiten auf Kauai: Egal, ob Sie vor Ihrer Abreise ein Luxusresort, ein romantisches Bed & Breakfast oder ein schönes Hotel in der Nähe des Flughafens suchen, wir können Ihnen helfen. Sehen Sie unsere Liste der besten Hotels in Kauai. Es ist eine gute Idee, zuerst zu überlegen, welche Dinge Sie auf Kauai sehen und tun möchten, und sich dann in der Nähe niederzulassen.