Es ist leicht, eine Hassliebe zum Winter zu haben. Es ist launisch, unvorhersehbar und kalt, aber die eisigen Temperaturen bieten die perfekte Kulisse für einige epische Winterferien in den Vereinigten Staaten. Vom unvergesslichen Skifahren in Colorado bis zum Bobfahren im Olympiapark in Utah oder durch die Wildnis Alaskas bietet der Winter Urlaubsmöglichkeiten wie keine andere Jahreszeit.
Einige der besten Winterferien in den USA passieren zufällig, wenn Sie zum ersten Mal Fatbiking, Schneemobilfahren oder Eisfischen ausprobieren. Dann werden sie Teil einer jährlichen Tradition. Für diejenigen, die im Winter nicht genug von der Natur bekommen können, sehen Sie sich unsere Liste der besten Winterferien in den USA an.

1. Erkunden Sie die Winterwege in Wisconsin

Anietra Hamper Fat Biking auf Bayfield, Wisconsin Trails | Foto Copyright: Bayfield Kammer und Besucherbüro

Die Northwoods of Wisconsin sind ein Winterspielplatz für Outdoor-Sportbegeisterte mit Wanderwegen für fast alle Aktivitäten, die Sie im Schnee unternehmen können.

Die Stadt der Hayward In Sawyer County befindet sich die größte Flotte von Schneepflegegeräten in den USA. Das liegt daran, dass die Wanderwege, die sie maniküren, jeden Tag vorbereitet werden, um der Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten gerecht zu werden, die die Besucher den ganzen Winter über in die Gegend locken. Es gibt mehr als 600 Meilen Schneemobilwege Nur in diesem Bereich, der mit einem Netzwerk von anderen Wanderwegen im ganzen Bundesstaat verbunden ist. Es gibt 200 Meilen Langlaufloipen und Dutzende von kilometerlange Schneeschuh- und Wanderwege.
Die Nachbarstadt von Kabel hat 80 Meilen fette Radwege. Selbst für erstmalige fette Biker ist es einfach, mit einem Ausrüster wie dem Howl Adventure Center in Bayfield zusammenzuarbeiten und die Grundlagen zu erlernen, um die schneebedeckten Pfade im Wald zu genießen. Die meisten Ausrüster in der Gegend mieten Fahrräder, Skier und Schneeschuhausrüstung, um sie für die Versuche zu verwenden.
Kabel ist auch die Heimat von Nordamerikas größter Langlaufmarathon, der Amerikaner Birkebeiner. Der Pro-Trail steht Langläufern den Rest des Winters zur Verfügung. Winterkrieger können sich beim national bekannten Old Southern BBQ, der in Hayward begann, mit einer BBQ Bowl aufwärmen. Genießen Sie im Birches Roadhouse heiße hausgemachte Meeresfrüchte-Biskuitcreme. Oder probieren Sie einen traditionellen Fischbraten im Landing on the Chippewa Flowage, wo Sie auch eine Nachbildung des Weltrekord-Moschus sehen können, der im See neben dem Restaurant gefangen wurde.

2. Fahren Sie auf den Colorado-Pisten

Sonniges Skifahren in Colorado

Colorado hat einige der besten Skipisten in den Vereinigten Staaten, mit Skigebieten, die von Luxus bis preisgünstig reichen. Bereiche wie Telluride und Steamboat Springs sind einige der beliebtesten Skigebiete in Colorado, aber Sie können auch mehrere Skistädte, die sich in unmittelbarer Nähe befinden, zu einem Besuch für den ultimativen Skiurlaub in Colorado kombinieren.
Aspen Snowmass wird regelmäßig als Top-Skigebiet eingestuft, und das aus gutem Grund, weil Sie auf einer Reise mehrere Pisten in zwei Städten erreichen können. Die Region hat vier Berge: Aspen Mountain, Buttermilch, Aspen Highlands und Snowmass. Jedes bietet ein einzigartiges Erlebnis für Skifahrer und Skischulen für Anfänger. Aspen ist eine viktorianische Bergbaustadt mit 80 Restaurants und Cafés, die Sie nach einem kalten Tag im Freien genießen können. Snowmass liegt nur neun Meilen von Aspen entfernt.

Die meisten Resorts bieten Liftkarten an, mit denen Sie Zugang zu allen vier Bergen und den Transport zwischen ihnen erhalten. Viele Urlauber treffen während ihres Urlaubs einen Berg pro Tag. Genießen Sie die Gondelfahrt 12.000 Fuß über der Region und genießen Sie den besten Aussichtspunkt, um die 2,8 Millionen Morgen Wildnis neben den Skigebieten zu sehen.

Eine weitere mögliche Colorado-Skikombination ist Breckenridge und Vail. Breckenridge verfügt über 187 Skipisten, die die meiste Zeit im Zick-Zack über mehr als 3.000 Hektar Gelände mit nahezu idealen Schneebedingungen verlaufen. Es umgibt eine alte Bergbaustadt aus der viktorianischen Zeit und verleiht den atemberaubenden Aussichten beim Skifahren auf den Pisten eine rustikale Note. Die Pisten von Vail sind nur 60 km entfernt, sodass Sie die andere Hälfte Ihres Urlaubs auf den bemerkenswerten Gipfeln verbringen können, die zwischen dem Sawatch-Gebirge und dem Gore-Gebirge ins Tal fahren.

3. Hundeschlittenfahren in Alaska

Szenisches Hundeschlittenfahren in Alaska

Stellen Sie sich vor, Sie rasen durch die Wildnis Alaskas, werden von einem Hundeschlitten gezogen und erleben eine der wichtigsten Traditionen des Staates. Das Alaskan Iditarod Sled Dog Race, das jeden März stattfindet, ist ein 1.150-Meilen-Rennen von Anchorage zu Nicht ich. Einen Urlaub zu machen, um mit einigen der schönsten Kreaturen der Welt zu muskeln, während Sie sich im offenen Winter in Alaska befinden, werden Sie nie vergessen.

Nehmen Sie an einem Hundeschlittenkurs teil und erleben Sie, wie es ist, durch das alaskische Terrain zu wandern, während Sie mit den Hunden und Trainern arbeiten. Viele Touren starten von Anchorage, Denali, Fairbanks, Girdwood, und Seward. Der wirklich Hardcore kann sich entscheiden, mit dem Hubschrauber zu einem Gletscher zu fliegen, um Hundeschlitten zu fahren.

4. Ski Amerikas erstes Skigebiet in Idaho

Sun Valley, Idaho

Während es in den Vereinigten Staaten viele großartige Skigebiete zu erleben gibt, ist einer der besten Winter-Skiurlaube in Sun Valley, Idaho, Heimat des ersten Skigebiets des Landes. Die alte Bergbaustadt ist umgeben von zwei schroffen Berggipfeln und mehr als 2.000 Hektar wechselndem Gelände, das Skifahrer aller Schwierigkeitsgrade anzieht, von ambitionierten Anfängern bis zu olympischen Athleten.

Bald Mountain und Dollar Mountain bieten 3.400 Fuß vertikalen, schneebedeckten Nervenkitzel auf Dutzenden von Trails. Obwohl Sun Valley Hardcore-Skifahrer anzieht, bietet Dollar Mountain neueren Skifahrern verschiedene Möglichkeiten, sich an das steile Gelände zu gewöhnen. Es gibt sogar einen Abenteuerpfad für Kinder.

5. Bobfahren wie ein Olympianer in Utah

Utah Olympic Park Bobfahren | Foto Copyright: Gene Sweeney Jr..

Die Schneebedingungen im Winter in Utah sind für Skifahrer und Snowboarder durchweg fabelhaft, und Sie können diese Aktivitäten sicherlich während eines Urlaubs genießen, aber das Ziel bietet etwas, was kein anderer Ort kann - die Möglichkeit, auf der Rutschbahn der Olympischen Winterspiele 2002 zu bobsen. Das Winter-Bob-Erlebnis im Utah Olympic Park in Park City ist eine unvergessliche Möglichkeit, buchstäblich in die olympische Größe einzusteigen. Erleben Sie die G-Force, während Sie mit einem professionellen Fahrer an Bord des Comet Bobsled die Rutsche hinunter rasen, auf derselben Strecke, die während der Olympischen Winterspiele 2002 in Salt Lake für Bob-, Rennrodel- und Skeleton-Events verwendet wurde. Sie müssen mindestens 16 Jahre alt und 100 Pfund sein, um fahren zu können.

Adresse: 3419 Olympic Parkway, Park City, Utah
Offizielle Website: https://utaholympiclegacy.org/location/utah-olympic-park/

6. Langlauf in Vermont

Langlaufloipen durch die Wälder von Vermont

Einige der besten Skipisten sind nicht immer bergab, weshalb Staaten wie Vermont Urlauber bedienen, die einen erstklassigen Langlaufurlaub suchen. In den nördlichen, zentralen und südlichen Regionen des Bundesstaates gibt es eine große Auswahl an Loipen und geführten Langlaufmöglichkeiten. Killington, Stowe, und Burlington sind einige der Schlüsselgebiete, in denen Langlaufen beliebt ist, aber Sie finden Hunderte von Loipen im ganzen Bundesstaat, die natürliche und unberührte Wälder durchqueren, die Sie mit Ihren eigenen Skiern oder Ihrem eigenen Verleih erkunden können. Viele Resorts bieten Skiausflüge an, die ein warmes Mittagessen oder andere Vergünstigungen beinhalten, um Ihren Tag im Schnee zu ergänzen.

7. Schlagen Sie die Pisten in Big Sky Montana

Big Sky Skifahren

Big Sky Montana ist die Heimat einiger der spektakulärsten Skifahrten in den USA. Was macht es großartig? Die mehr als 30 Fuß Schneefall, die das Gebiet jedes Jahr im Südwesten von Montana bekommt, sorgen für nahezu perfekte Winterbedingungen.

Wählen Sie Ihre Piste vom hoch aufragenden Berggipfel, auf dem Urlauber mehr als 6.000 Morgen Ski fahren und 4.300 Höhenmeter Schnee überqueren können. Es stehen vier Berge und etwa 300 Pisten zur Auswahl, sodass Sie eine Woche in Big Sky verbringen und nie zweimal dieselbe Strecke fahren können. Wärmen Sie sich in einem der vielen charmanten Restaurants im Mountain Village auf, die herzhafte Mahlzeiten nach dem Skifahren servieren.

8. Eisfischen am Eriesee

Eisfischerhütten am Eriesee | Foto Copyright: Anietra Hamper


Eisfischen auf Barsch und Zander auf gefrorenem Eriesee ist einer der aufregendsten Winterferien, die Sie machen können. Der Eriesee ist einer der besten Eisfischerseen in Ohio, und während Guides Sie von den Ufern des Eises auf das Eis bringen können Port Clinton, Eine der denkwürdigsten Möglichkeiten, das Eisfischen am Eriesee zu erleben, ist isoliert South Bass Island, die nur wenige Einheimische und Angler im Winter bewohnen. Für ungefähr 40 USD können Sie das Island Air Taxi von Port Clinton für einen kurzen 10-minütigen Flug zur Insel nehmen und in einem Bed & Breakfast übernachten. Ein seriöser Reiseleiter kann Sie für den Tag in einer Baracke für eine oder mehrere Personen einrichten und die Eisverhältnisse überwachen.

Beenden Sie den Tag in einem der wenigen Restaurants der Insel und genießen Sie einen gebratenen Zanderkorb und eine Tasse heißen Kakao am Kamin, während Sie den Einheimischen Fischgeschichten erzählen.

9. Schneemobilfahren in Yellowstone

Schneemobilfahrer beobachten einen Bison im Yellowstone National Park

Während Staaten wie Minnesota, Wisconsin und Maine bieten ideale Bedingungen für Motorschlittenfahrten. Dies im Herzen des Yellowstone-Nationalparks in Montana zu tun, während Bison um Sie herum streift, ist ein episches Wintererlebnis. Tatsächlich ist das Reisen mit dem Schneemobil im Winter das bevorzugte Transportmittel im Park. Diese Erfahrung übertrifft andere Ferien mit dem Motorschlitten, da sie einen Besuch in Yellowstone und eine Gelegenheit aus nächster Nähe beinhaltet, die Tierwelt zu beobachten. Es gibt Wärmehütten, Restaurants und Toiletten im Park.

Wenn Sie mit dem Motorschlitten noch nicht vertraut sind oder Yellowstone zum ersten Mal besuchen, planen Sie eine geführte Schneemobiltour.

10. Skifahren in den Finger Lakes, New York

Skifahren lernen am griechischen Gipfel | Fotoquelle: Griechisches Peak Mountain Resort

Die Region Finger Lakes im Zentrum von New York bietet einen der besten Winterferien, wenn Sie auf die von Gletschern geschnitzten Pisten fahren, die eine Fläche von 9.000 Quadratmeilen für Outdoor-Skiabenteuer bieten. Fünf Skiberge am Rande der Region Finger Lakes haben jeweils etwas Einzigartiges zu bieten.

Das größte Skigebiet in Central New York ist familienorientiert Griechisches Peak Mountain Resort. Der Hügel betreibt sechs Hebebühnen und zwei Oberflächenlifte, die seine 54 Abfahrten bedienen. Das Resort verfügt auch über ein nordisches Zentrum, das präparierte Langlaufloipen und Schneeschuhwanderwege anbietet.

Ein weiterer Favorit, Song Mountain ist eines der am einfachsten zu erreichenden Skigebiete in den Fingerseen, da es sich im Dorf Tully direkt an der I-81 mit 24 Loipen befindet. Bristol Mountain ist ideal für Anfänger, da die meisten der 34 Loipen für ihr Können markiert sind. Erfahrene Skifahrer in den Finger Lakes fahren nach Labrador Berg, Ein Drittel der 22 Trails richtet sich an Experten.

Für Skifahrer, die etwas weniger Mainstream suchen, Toggenburg ist ideal. Es gibt weniger Skifahrer und es wird von Einheimischen aus Toggenburg frequentiert, die auf 24 Loipen Downhill-Action suchen.

11. Schneeschuh in Südoregon

Schneeschuhwanderer mit Blick auf den Crater Lake

Eine Reise nach Crater Lake National Park in Südoregon ist zu jeder Jahreszeit atemberaubend, aber Schneeschuhwandern Hier ist spektakulär, da es einer der schneereichsten Orte in den Vereinigten Staaten ist. Der Park bietet jedes Wochenende bis April ein bis zwei Meilen geführte Schneeschuhwanderungen an. Schneeschuhwandern mit einem Ranger zum Crater Lake, während Sie mehr über die Tier- und Pflanzenwelt im Park erfahren und erfahren, wie sie während der Wintermonate mit durchschnittlich 44 Fuß Schnee pro Jahr erhalten bleibt. Wenn Sie einen der Schneeschuhpfade alleine befahren möchten, halten Sie zuerst im Besucherzentrum an, um eine Parkkarte zu erhalten und sich über die aktuellen Wetterbedingungen und Warnungen zu informieren.

12. Eisklettern in Colorado

Eisklettern in Ouray, Colorado

Kein Ehrfurchtfaktor ist größer, wenn es um Winterferien geht als Eisklettern im Ouray Ice Park in Ouray, Colorado. Die Eisfestung ist ein künstlicher Kletterpark in der Uncompahgre-Schlucht. Es gibt über 200 Eisklettertouren, darunter drei Meilen vertikales Gelände, die jeden November von Eisbauern angelegt werden, die die Wände des Canyons mit überschüssigem Quellwasser aus der Stadt besprühen.

Der Eispark ist ein Winterziel sowohl für Eiskletterexperten als auch für diejenigen, die ihn nur einmal ausprobieren möchten. Sie können eine Heimatbasis in der Stadt Ouray errichten, die nur 15 Gehminuten vom Parkeingang entfernt ist.
Adresse: 280 7thAllee, Ouray, Colorado
Offizielle Website: http://ourayicepark.com

Weitere verwandte Artikel

Skifahren in den USA: Überall in den USA finden Sie großartige Skigebiete. Wenn Ihre Pläne Sie in den Westen führen, lesen Sie unsere Listen und Empfehlungen für die besten Skigebiete in Colorado, Utah, Montana, Kalifornien und insbesondere für Skigebiete rund um Lake Tahoe.

Wenn Sie in den Osten reisen, durchsuchen Sie zunächst unsere Liste der besten Skigebiete an der Ostküste und sehen Sie sich dann das Skifahren in Vermont, New Hampshire und North Carolina genauer an. Budgetbewusste Skifahrer oder alle, die nach einem Angebot suchen, sollten unser Stück über günstige Skiurlaube in den USA sehen.