Ostrava ist die dritte Stadt der Tschechischen Republik, die dank ihrer großen Kohlevorkommen historisch für die Schwerindustrie bekannt ist. Im Landek Park dringt der Kohlenstoff sogar durch den Mutterboden, und es gibt Hinweise darauf, dass die menschliche Kohle seit 25.000 Jahren verbraucht wird. In der Neuzeit hat dies die Stadt zu einem industriellen Kernland gemacht, und es ist immer noch eine Stadt, die sehr stolz auf ihr Bergbauerbe ist. Ostrava ist genau das Richtige für Menschen, die authentischen Industrietourismus suchen. Hier befinden sich zwei Bergbauattraktionen sowie das Gebiet Vitkovice, in dem eine Zeche mit Metallarbeiten in einem Ensemble kombiniert wird, das in Europa seinesgleichen sucht. Werfen wir einen Blick auf die beste Dinge in Ostrava zu tun!

1. Vitkovice

Quelle: flickrVitkovice

Für den Fall, dass Sie den Stolz von Ostrava auf seine industriellen Wurzeln nachweisen müssen, wurden die riesigen Industriereste des Metallurgiebezirks Vitkovice geschätzt und in moderne Attraktionen verwandelt. Der kavernöse Gasometer ist ein Konzertsaal, während der Hochofen aus dem 19. Jahrhundert Teil einer Tour ist, die einen 60 Meter hohen Aussichtspunkt umfasst, auf den ein Industrielift zugreifen kann. Der gesamte Bezirk steht auf der Liste des europäischen Kulturerbes. Eines der vielen Dinge, die Vitkovice so besonders machen, ist, dass sich die gesamte Lieferkette der Stahlherstellung direkt am selben Ort befindet. Es gibt Kohlengruben, Kokereien sowie Eisen- und Stahlwerke nebeneinander.

2. Landek Park

Quelle: ostrava2017Landek Park

Es ist angebracht, dass Ostrava die wichtigste Bergbauattraktion der Tschechischen Republik aufweist, da die Menschen seit undenklichen Zeiten die Mineralvorkommen im Landek Park nutzen. Der Landek Park versetzt Sie in die Lage eines Bergmanns, die guten und weniger guten Seiten des industrialisierten Bergbaus in Ostrava in den letzten zwei Jahrhunderten kennenzulernen. Wenn Sie im Museum stöbern, lernen Sie die Geschichte der Bergbaurettung kennen und betreten einen Bergbaukäfig für einen simulierten Abstieg in einen Tunnel, in dem Sie in voller Wirkung in die Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Gerüche einer Zeche eintauchen.

3. Neues Rathaus

Quelle: janteslaNeues Rathaus

Dieses funktionalistische Gebäude am linken Ufer der Ostravice ist das größte und höchste Rathaus der Tschechischen Republik. Für die Besucher bedeutet dies die beste Aussicht in der ganzen Stadt sowie alle 30 Minuten geführte Touren, die auf alles hinweisen, was Sie wissen müssen. Die Aussichtsplattform befindet sich 72 Meter über dem Boden und an klaren Tagen können Sie Polen sowie die Berge Beskydy und Jeseníky mit einigen der höchsten Gipfel des Landes sehen. Das Beste von allem ist die Aussicht auf Ostrava selbst; Sie werden überrascht sein, wie grün die Stadt ist.

4. Masaryk-Platz

Quelle: traveltipyMasaryk Square

Dies ist der Höhepunkt der mährischen Ostrava Urban Heritage Zone, einer Fußgängerzone, die dazu beiträgt, die architektonische Schönheit des Zentrums von Ostrava zu bewahren. Der Masaryk-Platz ist von charmanten und farbenfrohen Gebäuden aus dem 20. Jahrhundert umgeben und ein geselliger Ort, an dem sich Freunde bei schönem Wetter treffen können. Auf dem Platz stehen zwei Denkmäler: Die Marianische Pest-Säule, die an das Ende eines Ausbruchs im Jahr 1702 erinnert, und die historische Statue von St. Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehrleute, die kürzlich restauriert wurde. Wenn Sie Ostrava im Winter besuchen, besuchen Sie den traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Platz.

5. Schlesische Ostrava-Burg

Quelle: otevrte13komnatuSilesian Ostrava Castle

Diese Festung ist das wichtigste historische Wahrzeichen von Ostrava. Die Flüsse Ostravice und Lučina treffen sich in der Nähe, während die Grenze zu Polen immer in der Nähe war. Daher hatte dieses 1280 errichtete Bauwerk jahrhundertelang eine große strategische Rolle. Ursprünglich hatte es ein gotisches Design, wurde aber in der Renaissance in ein Schloss umgewandelt. Dann, im Jahre 1872, wurde es dem Erdboden gleichgemacht. Der Grund? Bergbau! Unterirdische Tunnel hatten die Fundamente geschwächt und das Gebäude 16 Meter tief sinken lassen. Heute wurde es originalgetreu restauriert und ist absolut stabil. Es enthält Exponate über die Geschichte von Ostrava und die Foltermethoden, die einst im Verlies des Schlosses durchgeführt wurden.

6. Zoo

Quelle: flickrOstrava Zoo

Dies ist der zweitgrößte Zoo der Tschechischen Republik und hat EEP- und EAZA-Mitgliedschaft, was bedeutet, dass es in Bezug auf europäische ethische Standards auf dem neuesten Stand ist. Dies ist keine Attraktion für Menschen, die nur Käfigtiere bestaunen möchten. Der Ostrava Zoo bemüht sich wirklich um Bildung. Nehmen Sie das neue Haus der Evolution, das die Geschichte der Evolution in Westafrika mit einer Ausstellung in mehreren Umgebungen nachzeichnet, die mehr als 200 Arten umfasst, darunter Wirbellose, Reptilien, Vögel, Säugetiere und primitive Sarcopterygii-Fische. Weitere Zonen sind eine Safari, eine Amazonashalle, ein Botanischer Park und eine Farm, auf der Kinder Haus- und Bauernhoftiere treffen können.

7. Miniuni Miniaturpark

Quelle: wikimediaMiniuni Miniature Park

Dies ist eine lustige Abwechslung für Familien mit jüngeren Kindern. In einem landschaftlich gestalteten 1,5 Hektar großen Park befinden sich rund 30 Modelle berühmter Sehenswürdigkeiten aus aller Welt. Das Brandenburger Tor, der Eiffelturm und die Londoner Parlamentsgebäude sind alle sorgfältig im Maßstab 1:25 gebaut. Ein kürzlich veröffentlichtes Update hat die Weltwunder der Antike in diese Ecke der Tschechischen Republik gebracht. Kinder werden sich über die Miniaturbahnen und Dampfschiffe wundern, die auf den Wasserstraßen des Parks fahren. Für Erwachsene ist es ein entspannender Ort für einen Spaziergang an einem sonnigen Tag mit viel Grün und Wasserspielen.

8. Das Ostrava Museum

Quelle: i-ostravaDas Ostrava-Museum

Dieses Museum wurde 2009 im schönen Gebäude des Alten Rathauses eröffnet und ist ein paar Stunden Ihrer Zeit wert. Hier erfahren Sie, wie das Kohlefeld unter der Stadt genutzt wurde. Der Abschnitt über Naturgeschichte erzählt von der Geologie rund um Ostrava, und Sie werden auch in den sozialen Aspekt des Steinkohlenbergbaus eintauchen, indem Sie sich die Bergbauausstellungen ansehen, in denen alle Arten von Artefakten aus dem Bergbau ausgestellt sind. Die Familien und Institutionen von Ostrava haben dem Museum Kunstgegenstände und Möbel gespendet. Das Beste ist eine atemberaubende astronomische Uhr mit einer Höhe von mehr als zwei Metern. Es hat mehr als 2.500 bewegliche Teile und wurde von Jan Masek entworfen, einem Techniker im Stahlwerk der Stadt in den 1920er Jahren.

9. Zeche Michal

Quelle: flickrCoal Mine Ostrava

Die Zeche Michal wurde 1843 vom österreichischen Reich gegründet, als an dieser Stelle zwei Schächte versenkt wurden. Die Zeche und ihre Außengebäude werden die Besucher mit einem Hang zur Industriegeschichte faszinieren, da sie nach 1915 trotz ihres Betriebs bis 1993 nie mehr modernisiert wurde. Die oberirdischen Gebäude wurden liebevoll erhalten und werden die Besucher in den frühesten Tagen mit dem Bergbaustil vertraut machen der Elektrifizierung. Sie können den Spuren der letzten Bergleute von Ostrava folgen, als sie ihre Tage zwischen den Ruheräumen, dem Lampenraum, dem Maschinenraum und dem Bergbaukäfig verbrachten. Zu den ausgestellten schweren Maschinen gehören Kipper, Hebezeuge, Kompressoren und Transporterkranwagen.

10. Ostravar Brauerei

Quelle: flickrOstravar Brauerei

Ostravar, das in leichten Biersorten und leichten Lagersorten (Original und Premium) erhältlich ist, ist außerhalb Obermährens kein bekannter Name, hat aber einen großen lokalen Markt. Bier ist natürlich das Nationalgetränk der Tschechischen Republik, und in dieser Brauerei aus dem 19. Jahrhundert werden Sie durch den Brauprozess geführt, vom Sudhaus mit seinen großen Kupferfässern bis zum Keller, in dem das Bier seine Tiefe entwickelt. Es gibt antike Utensilien wie einen historischen Fasskopf und Transportgläser aus dem frühen 20. Jahrhundert. Ein echtes Highlight ist die Tap Bar der Brauerei aus den 1940er Jahren, in der Sie am Ende der Tour die Ostravar-Sorten probieren können.

11. Ema Schlackenhaufen

Quelle: thinkostravaEma Schlackenhaufen

OK, ein Schlackenhaufen ist vielleicht nicht jedermanns Idee einer Urlaubsattraktion, aber Ostrava ist eine Stadt, die Menschen anspricht, die die schwierigen Dinge des Lebens annehmen. Der Ema Slag Heap befindet sich am rechten Ufer des Flusses Ostravice und ist eine echte Kuriosität. Es wurde auf eine Höhe von 315 Metern über dem Meeresspiegel gestapelt, aber das wirklich Seltsame an dem Haufen ist, dass er ein subtropisches Klima hat, das einige ungewöhnliche Pflanzen trägt. Das liegt daran, dass das Abfallmaterial aus dem Erzaufbereitungsprozess immer noch tief unter Ihren Füßen brennt, wie Sie feststellen werden, wenn Sie den Dunst von weißem Rauch aus dem Boden sickern sehen.

12. Sareza Aquapark

Quelle: projektstudioSareza Aquapark

Im Juli und August können die Tagestemperaturen über 30 ° C steigen, was diesen gut ausgestatteten Freizeitkomplex besonders wichtig macht, wenn Sie Ostrava mit Kindern besuchen. Es gibt Spielbereiche, Minigolf, Volleyballplätze, Wanderwege und Fußballtore, aber das Beste für Kinder ist der familienfreundliche Rutsch- und Planschbeckenbereich. An anderer Stelle können sich Hardcore-Schwimmer in das Hauptschwimmbad wagen, das von Rettungsschwimmern überwacht wird und absolut massiv ist. Es ist so ziemlich ein See mit einer Länge von 380 Metern und einer Breite von 220 Metern und einer 50 Meter langen Wasserrutsche. Im Sommer bieten Snackbars und ein Café die nötigen Erfrischungen.

13. Cez Arena

Quelle: Arena-VitkoviceCez Arena

Die Cez Arena ist ein großartiger Tag, wenn Sie ein Eishockeyfan sind oder nicht wissen, dass Sie einer sind. Sie hat einen großen Ruf in der Eishockeywelt und ist Austragungsort der Weltmeisterschaften 2004 und 2015. Sie hat eine Kapazität von 10.000 und ist die Heimstadion des HC Vitkovice Steel, einer Mannschaft, die bis ins Jahr 1928 zurückreicht und in der tschechischen Extraliga spielt. Die Saison dauert von Herbst bis Frühling. Wenn Sie also zu diesem Zeitpunkt in der Stadt sind, gehen Sie in die Cez Arena, um sich der ausgelassenen Heimunterstützung anzuschließen. In der Nebensaison wird es zu einem Tennisplatz, in dem Fed und Davis Cup Action erleben.

14. Ostravice River

Quelle: wikimediaOstravice River

Eine weitere saisonale Attraktion, der Fluss, ist einer der entspannendsten Orte der Stadt für einen gemütlichen Spaziergang oder einfach um das Wasser und die Welt vorbeizuschauen. An den Ufern können Sie an einer Radtour teilnehmen und dem Flusslauf folgen, der die Stadt verlässt und sich ins Grüne schlängelt. Wenn das zu viel harte Arbeit ist, können Sie sich mit einem Buch auf einer Bank parken oder die Vogelwelt bewundern. Sowohl das Wasser als auch der Fluss werden sehr sauber gehalten. Denken Sie also nicht zweimal darüber nach, ein Paddelboot oder Kanu zu mieten, wenn Sie Lust haben.

15. Antonín Dvořák Theater

Quelle: wikipediaAntonín Dvořák Theater

Dieses neoklassische Opernhaus wurde 1907 eröffnet und hat sich in seiner Zeit stark verändert. In den Jahren zwischen seiner Gründung und dem Ersten Weltkrieg fanden hier nur deutsche Aufführungen statt. Ab 1918 wurde das Gebäude verstaatlicht, da es bis zur Samtenen Revolution blieb, als es nach dem tschechischen Komponisten Antonín Dvořák benannt wurde. Buchen Sie einen Platz für eine der im Theater veranstalteten Opern oder Ballette, sowohl für die Show als auch für die opulente neobarocke Innenausstattung. Es gibt eine großzügige Verwendung von Blattgold, Skulpturen, einem riesigen Kronleuchter in der Haupthalle und prächtigen Gemälden, die Engel und dergleichen darstellen.

Übernachtungsmöglichkeiten: Beste Hotels in Ostrava, Tschechische Republik
Niedrigste Preisgarantie